Logo

Worte wirken wie Mauern oder wie Brücken.
Wertschätzende Worte bewirken Wandel.


Herzlich Willkommen! Hier findest du einen Überblick über mein Angebot:

Termine


Zur Anmeldung schreibe mir einfach eine E-Mail an info[at]wortewirkenwandel.de oder nutze das Kontaktformular

12.07.22, 18-21 Uhr, Workshop (Online): Vorurteile umwandeln & Mauern überwinden (Kosten: 20-50€*)

18.11.22, 17-20 Uhr, VHS Bonn: Workshop: Mit gutem Gefühl "Nein" sagen Infos und Anmeldung bei der VHS Bonn.


Frage mich für weitere Termine oder Inhouse-Events gerne an.

*Eine Anmerkung zur Kostenspanne: Ich möchte es allen Interessierten ermöglichen, an meinen Angeboten teilzunehmen. Deswegen biete ich eine breite Kostenspanne an. Entscheide passend zu deiner finanziellen Lage, was du zahlst. Bitte kontaktiere mich, wenn die Höhe der Kosten für dich ein Hindernis ist. Gemeinsam finden wir eine Übereinkunft.


Was bedeutet Gewaltfreie, bzw. wertschätzende Kommunikation?

Meine Arbeit beruht auf der Gewaltfreien Kommunikation (GFK), die in den 1960er Jahren vom Psychologen Marshall B. Rosenberg entwickelt wurde. Wie kann Kommunikation gewaltvoll sein? Warum solltest du dich damit beschäftigen, wenn dir doch die anderen Probleme machen? ;-)

Gewalt beginnt in der Art und Weise, wie wir über uns selbst und andere denken. Als Kinder erleben wir, dass wir für unser Verhalten gelobt oder ausgeschimpft und damit als gut oder schlecht bewertet werden. Zusätzlich hören wir, wir seien schuld an den Gefühlen anderer Menschen. Dementsprechend lernen wir, uns selbst und andere zu bewerten, zu verurteilen und ihnen Schuld für unser Fühlen zu geben. So zu denken und zu sprechen errichtet trennende Mauern in den Köpfen und Herzen.

"Die GFK ist ein Bewusstwerdungsprozess, der sich als Kommunikationsansatz getarnt hat." (Kit Miller)

Die GFK gibt uns ein alltagstaugliches Werkzeug an die Hand, mit dem wir uns zunächst bewusst werden, wie wir denken, fühlen und kommunizieren. Dann können wir unsere gewohnten Reaktionen unterbrechen und Verantwortung übernehmen für unser Denken und Kommunizieren. Gleichzeitig stellt die GFK die Gefühle und Bedürfnisse in den Mittelpunkt und stärkt damit unser Einfühlungsvermögen. Wir lernen, uns wertungsfrei und authentisch auszudrücken während wir stets die guten Gründe unserer Mitmenschen und unsere eigenen Bedürfnisse würdigen.

Neugierig geworden? Hier geht's zu meinem Newsletter:

Ich schicke dir max. 1 Mal im Monat Infos zu meinen Angeboten sowie Anregungen rund um gelingende Kommunikation. Du kannst dich jederzeit abmelden.